Aloha – heute zu Gast im Triathlon Podcast Gespräch ist ein supernetter Agegrouper aus Deutschland und zwar der Christoph Schneider.

Auf Christoph bin ich im Januar 2022 in Instagram aufmerksam geworden, als ich dort Lives zur Triathlet:in Wahl des Jahres der DTU gemacht hatte.

Unter anderem hatte ich ein Live mit Rouven Kuhn von Tri Ro Coffee und der hatte gemeint ich solle unbedingt mit Christoph eine Aufnahme machen, weil a) ein supernetter Kerl, und b) verbindet Christoph den Triathlonsport mit Spenden sammeln für den guten Zweck.

Da ich eh ein Freund von Charity bin habe ich gleich Kontakt mit Christoph aufgenommen und in diesem Podcast sprechen Christoph und ich u.a. über seinen Weg in den Triathlonsport, welche Sportart er vorher ausgeübt hat, seine bisherigen Erfahrungen, seine Nominierung um Triathleten des Monats bzw. des Jahres 2021 der DTU, seine Spendenaktion, zu wessen Gunsten die Aktion sein soll, und wieso weshalb warum er die Aktion macht, wie man ihn dabei konkret unterstützen kann und eine Menge mehr.

Es ist ein unterhaltsames und interessantes Gespräch geworden, dass kann ich jetzt schon sagen und wenn Du das nicht bis zum Schluss anhörst, dann verpasst Du was 😉

Anhören in Apple Podcast, Spotify und Co.!

Shownotes:

Christoph Schneider in Instagram => https://instagram.com/trichristoph

Website der Deutschen Kinderkrebsstiftung => https://www.kinderkrebsstiftung.de/

Website von Tri Ro Coffee => https://trirocoffee.de/

Fazit:

Ich finde Christoph ist ein echt klasse Typ und seine Spendenaktion ist absolut klasse!

Und du hast gehört, es ist noch Platz auf seinem Scheibenrad, also, nicht lange zögern und Christoph und den guten Zweck in dem Fall zu Gunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung unterstützen.

In eigener Sache:

Wenn Dir dieser Podcast mit Christoph Schneider gefallen hat, dann abonniere Triathlon Podcast bei Apple Podcasts, Spotify und Co. oder supporte den Podcast in Steady.

Zu guter Letzt freue ich mich, wenn Du bei der nächsten Ausgabe von Triathlon-Podcast mit dabei wärst.

Bis dahin, bleib sportlich und noch viel wichtiger, bleib gesund!

Dein Marco