#145 – Interview mit Agegrouper Daniel Pugge

Neulich habe ich von einem Hörer des Podcasts, und zwar dem Jens, einen Tipp bekommen, ich solle doch unbedingt mal meinen heutigen Gast Daniel Pugge in die Sendung holen.

Das lustige war, dass ich den Gastvorschlag bereits selber im Jahr 2016 auf Youtube zum ersten mal wahrgenommen hatte, als ich mich zu dem Zeitpunkt über das Thema OCR (Hindernislauf) informierte und auf der Suche nach Equipment Tipps war.

Damals hatte ich mir einige Videos von Daniel angeschaut, u.a. sein aus seiner Sicht gemachtes Rennvideo vom Getting Tough the Race, welches eines der härtesten OCR Rennen in Deutschland ist.

Mittlerweile ist der ehemalige Sprinter und Zehnkämpfer im Triathlonsport angekommen und hat in diesem Jahr 2018 seine ersten Triathlonrennerfahrungen machen können.

Wie Daniel dazu gekommen ist es nun mit dem Triathlonsport zu versuchen, welche Erfahrungen er bislang gemacht hat, was ihm bislang so an der Sportart gefällt, welche verrückten Ernährungs und Trainings Experimente er an sich selber ausprobiert und in Youtube, sowie auf seinem Blog dokumentiert, welche Ziele er sich für die Saison 2019 steckt und noch so einiges mehr, darüber spreche ich mit meinem heutigen Gast Daniel Pugge in den nächsten Minuten.

Shownotes (Werbung!):

Website von Daniel Pugge => http://danielpugge.de/
Website Lowcarbsport von Daniel Pugge => http://lowcarbsport.de/

Dort findest Du auch alle Infos zu den Büchern “Eat Smart Be Fit” und “Keto Quick Start”

Youtube Hauptkanal von Daniel Pugge => https://www.youtube.com/channel/UC3Ak-lA4ezuzreMWoUH0O_A
Youtube Kanal von Daniel Pugge => https://www.youtube.com/channel/UCxYSbdi13s-DgzAOgm84zPw
Daniel Pugge auf Facebook => https://www.facebook.com/pugge.daniel/

Showsponsoren (Werbung!):

Dieses Interview wurde Dir mit freundlicher Unterstützung von pricon Sports präsentiert. Wenn Du mehr über pricon Sports und seine Marken, z.B. Kiwami, MelTonic, und einige mehr erfahren willst, dann gehe auf die Website https://www.priconsports.com !

Hat Dir das Interview mit Daniel gefallen? Wenn ja dann sei so lieb und abonniere den Triathlon-Podcast, so dass Du in Zukunft keine weitere Folge verpasst. Und Danke nochmal an den Hörer Jens für den Tipp!

Und zu guter letzt freue ich mich, wenn Du bei der nächsten Ausgabe von Triathlon-Podcast wieder mit dabei bist.

Bis dahin, bleib sportlich
Dein Marco.