Im Expertentalk geht es heute wieder um das Thema Mentaltraining, denn was zwischen den Ohren abgeht ist mindestens genauso wichtig wie Schwimmen, Radfahren, Laufen zu trainieren.

Zu diesem Thema habe ich den Mentaltrainer Thomas Mangold aus Österreich eingeladen, der schon seit Jahren als Mentaltrainer aktiv ist und sich ziemlich gut in dem Bereich Mentaltraining auskennt.

Heute geht es genauer gesagt um eine Frage die mir im Vorfeld zu meiner ersten Mitteldistanz im Rahmen des Ironman 70.3 in Aix en Provence 2019 auf dem Herzen liegt und zwar wie man den Kampf gegen seine inneren Dämonen gewinnen kann und zwar in Rennsituationen, wie in dem Fall bei mir im Halbmarathon vor dem ich mega Respekt habe, weil ich nach der Vorbelastung wahrscheinlich schon ziemlich im Eimer sein werde.

Mit Thomas zusammen versuchen wir diese Frage bestmöglich zu beantworten, um in dem Fall mir bzw. Dir beim täglichen Training bzw. auch in Deinem Rennen weiterzuhelfen.

Shownotes:

Website von Thomas Mangold => https://sport-mentaltraining.com/

Podcast von Thomas Mangold => https://sport-mentaltraining.com/podcast/

Ich freue mich riesig, dass Du heute wieder mit dabei gewesen bist hier beim Expertentalk von Triathlon-Podcast und wünsche Dir weiterhin eine gesunde, unfallfreie und erlebnisreiche Trainingszeit und Vorbereitung auf Dein nächstes Rennen.

Bis zur nächsten Ausgabe, bleib sportlich,

Dein Marco