Aloha ! Heute habe ich Lisa Hassig, ehemalige Leichtathletin, ambitionierte Triathletin und Mitarbeiterin bei Athletic Greens zu Gast in Triathlon Podcast!

Mit Lisa spreche ich in diesem Podcast u.a. darüber wann und wie es bei Ihr mit dem Triathlonsport losging, ihre bisherigen Erlebnisse im Triathlon, wir sprechen auch über Athletic Greens, seit wann es das Unternehmen gibt, was sich genau hinter hinter dem Produkt AG1 von Athletic Greens verbirgt, inwiefern AG1 interessant für uns Triathleten sein kann, warum das Rebranding im letzten Jahr erfolgte und über so einiges mehr.

Wie immer, im Podcast Player Deines Vertrauens!

Shownotes:

Lisa Hassig in LinkedIn => https://www.linkedin.com/in/lisaramaseder/

Website von Athletic Greens => https://athleticgreens.com/de

Wichtige Info für Dich (Werbung!):

Toller Vorteil für Dich als Triathlon Podcast Hörer*in!

=> https://athleticgreens.com/triathlonpodcast

Unter diesem Link gibt es zusätzlich zur Erstbestellung kostenlos 5 Travel Packs und einen Jahresvorrat Vitamin D3/K2. Cool oder?

Infozusatz zu den Inhaltsstoffen von AG1:

Alle Inhaltsstoffe in AG1 sind sorgfältig ausgewählt und sollen synergetisch wirken. Der empfohlene Tageswert ist der Wert, der gerade die Mindestbasis abdeckt. Mit AG1 versuchen wir, die Leistung unseres Körpers zu optimieren. Einige Inhaltsstoffe potenzieren andere und da sie in Synergie arbeiten, verwenden wir für einige eine höhere und für andere eine niedrigere Dosis.

Da alle B-Vitamine synergetisch zusammenwirken und wir versuchen, die Gesundheit zu optimieren, sind essenzielle Mengen (für einige höhere Mengen) erforderlich.

Keiner der Inhaltsstoffe von AG1 überschreitet die obere tolerierbare Menge (UL). Was bedeutet das? Die von den NIH definierte Menge, die man gefahrlos einnehmen kann, ohne dass das Risiko von Nebenwirkungen oder einer Überdosierung besteht.

Uns sind keine Studien bekannt, die darauf hindeuten, dass Biotin in ähnlichen Mengen wie in AG1 (330 Mikrogramm) unsicher ist.

Es gibt Studien, die zeigen, dass Biotin in Dosen von bis zu 300 mg (300.000 mcg) täglich über einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten sicher verwendet wurde.

Sieh auch https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32140672/

Weitere Infos zu AG1 findest Du auf der Website von Triathlon Podcast im entsprechenden Beitrag! (hier in den Shownotes ist der Platz leider begrenzt)

In eigener Sache:

Wenn Dir das Gespräch mit Lisa Hassig von Athletic Greens gefallen hat, dann freue ich mich über deinen Applaus, sprich Bewertung oder Abo in Apple Podcast, Spotify und Co!

Zum Schluss freue ich mich auch, wenn Du bei der nächsten Ausgabe von Triathlon Podcast mit dabei bist.

Bis dahin, bleib sportlich und noch viel wichtiger in der aktuellen Zeit, bleib gesund!

Dein Marco