Heute geht es in den TriathlonGedanken um folgenden Gedanken:
Stell Dir vor, es ist 2021 (oder 2022), die Pandemiesituation hat sich wieder entspannt, Du möchtest an einem Triathlonrennen teilnehmen, aber es gibt kaum noch Rennen bei denen Du starten kannst, weil es nur wenige Rennveranstalter durch die Krise geschafft haben

Das wäre ziemlich tragisch, oder?

Ganz genau. Würde ich auch ziemlich doof finden und deshalb spiele ich kurz den Gedanken durch, welche Idee mir vor Kurzem gekommen ist, um den Triathlonrennveranstaltern, die ungewollt in Schieflage geraten sind zu helfen.


Unbedingt Anhören und bitte Dein Feedback zu der heutigen Folge geben!

Hier erreichst Du mich am Besten:

eMail => info@triathlon-podcast.de

Facebook Messenger => https://de-de.facebook.com/TriathlonPodcast/

Instagram Message => https://www.instagram.com/triathlonpodcast/

Shownotes:

Hannes Hawaii Tours auf Insta =>  https://www.instagram.com/hanneshawaiitours/?hl=de

17 Hours of Kona auf Zwift => https://zwift.com/events/series/17-hours-of-kona?__znl=fr-fr

Bis zur nächsten Folge der TriathlonGedanken, bleib sportlich und noch viel wichtiger – bleib gesund!
Dein Marco