#182 – Interview mit Agegrouperin und Bloggerin Simone Lackerbauer

Mein heutiger Gast ist Simone Lackerbauer, die seit ca. 1,5 Jahren aktive Triathletin ist und seitdem an recht vielen Rennen bereits teilgenommen hat. Die Anzahl der Sportarten ĂŒber die sie letztendlich zum Triathlon gekommen ist, ist schier endlos 😉. Zudem lĂ€sst sie interessierte Menschen im Rahmen Ihres Blogs an Ihren Erfahrungen teilhaben, und hat vor Kurzem eine Plattform gestartet, welche den Sport um ein sinnvolles Info-Element ergĂ€nzen soll.

Wann und wie es bei Simone mit dem Triathlonsport genau losging, warum Ihr der Triathlonsport so viel Spaß macht, welche Ziele sie bereits erreicht hat und welche in Zukunft noch auf Ihrer Agenda stehen, um welche Idee es sich handelt, die sie vor Kurzem umgesetzt hat, das und vieles mehr erfĂ€hrst Du im heutigen GesprĂ€ch mit der Agegrouperin Simone Lackerbauer.

Viel Spaß dabei!

Shownotes:

Wenn Du mehr ĂŒber Simone erfahren und ihren Blog lesen magst, dann schau auf ihre Website https://simone-ines.de/ vorbei

und wenn Du mehr ĂŒber das

Projekt Triathlon Rennberichte erfahren möchtest und in Zukunft Deinen Rennbericht beisteuern möchtest, dann schau auf die Website https://triathlon-rennberichte.de/.

Leider konnte Simone nicht wie geplant an dem im Interview angesprochenen CTW Cologne Triathlon Weekend starten, weil das Rennen kurzfristig (einen Tag vorher) aus mir nicht ganz verstĂ€ndlichen GrĂŒnden abgesagt wurde. Das ist natĂŒrlich sehr Ă€rgerlich, zumal Simone zum Zeitpunkt der Absage bereits nach Köln angereist war und Ă€hnlich wie viele angereiste Athleten nicht nur die StartgebĂŒhr sondern zum Teil recht hohe Zusatzkosten fĂŒr Anreise, Unterkunft, etc. zu tragen hatte. Mega Ă€rgerlich und dazu wird es in naher Zukunft nochmal ein Follow Up hier geben.

Showsponsor (Werbung):

Dieses Interview wurde Dir mit freundlicher UnterstĂŒtzung von pricon Sports die nun unter Triathlon.One auftreten prĂ€sentiert. Wenn Du mehr ĂŒber pricon Sports und seine Marken (z.B. Kiwami, MelTonic, und einige mehr erfahren willst, dann gehe auf die Website www.priconsports.com bzw. www.triathlon.one.

Hat Dir der Talk mit Simone gefallen? Wenn ja dann sei so lieb und gib dem Podcast Deine ehrliche Bewertung auf iTunes, bzw. abonniere den Podcast so dass Du in Zukunft keine weitere Folge verpasst.

Zu guter letzt freue ich mich, wenn Du bei der nÀchsten Ausgabe von Triathlon-Podcast wieder mit dabei bist.

Also, bis dahin, bleib sportlich

Dein Marco.