Aloha und herzlich willkommen zum ersten Follow Up Gespräch mit dem Team Challenge 4 Charity (das sind Marcus, Michael und Andi) hier bei Triathlon-Podcast.

Im ersten Talk im Dezember 2018 hatten sich Marcus, Michael und Andi vom Team Challenge4Charity kurz vorgestellt, darüber gesprochen welche Aktion sie genau vorhaben, wann und wie sie auf die Idee zur Aktion gekommen sind, und so einiges mehr. Wenn Du den ersten Talk verpasst hast, dann schu in die Shownotes zur heutigen Folge, denn da verlinke ich Sie Dir.

Heute sprechen wir darüber, welche News es aus dem Team zu berichten gibt, wie das Training bislang läuft, und lernen zum Schluss noch wie man sich in Bayern wirklich verabschiedet.

So, jetzt geht’s auch schon los mit der heutigen Folge des Charity Formats von Triathlon-Podcast mit dem Team Challenge4Charity. Viel Spaß dabei und höre Dir diese Folge bitte bis zum Ende an.

Shownotes:

Wie schon beim ersten Talk erwähnt, ich finde die Idee klasse, und deshalb unterstütze ich das Team und die Jungs sehr gerne bei ihrem Vorhaben, und werde Sie auf Ihrem Weg zur DATEV Challenge Roth 2019 Staffel immer mal wieder hier in den Podcast holen, um zu erfahren, wo sie dann mit Ihrem Vorhaben, Ihrer Vorbereitung stehen und sie einfach dabei zu unterstützen.

Übrigens, das Team braucht Deine Unterstützung, sei es durch Deine  Spende, Unterstützung in Form von Teilen dieses Beitrags, aber auch in Form Deines Mitwirkens im Team.

Wenn Du das Team unterstützen magst, dann nimm am besten über Facebook mit den Jungs Kontakt auf. Wie gesagt, den Link findest Du hier in den Shownotes.

Du hast bestimmt schon mitbekommen, dass mir Charity Projekte sehr am Herzen liegen und ich mag Dir gerne mit meinem Podcast dabei helfen, Deine Aktion bekannter zu machen. Also, gib Dir einen Ruck und meld dich bei mir, z.B. per eMail unter info@triathlon-podcast.de oder Messenger.

Hat Dir die heutige Ausgabe des Charity Formats bei Triathlon-Podcast gefallen? Wenn ja dann sei so lieb und gib dem Podcast Deine ehrliche Bewertung auf iTunes, bzw. abonniere den Podcast so dass Du in Zukunft keine weitere Folge verpasst.

Und zu guter letzt freue ich mich, wenn Du bei der nächsten Ausgabe von Triathlon-Podcast wieder mit dabei bist.

Bis dahin, bleib sportlich,

Dein Marco