Weihnachtskalender 2018 – Tag 9 (Interview #155)


Timo Schaffeld war bereits im Vorfeld der Ironman WM aufHawaii 2018 im Interview zu Gast und hat in der ersten Folge, einem ausführlichen Interview, über seine Qualifikationzur WM, seinen Radunfall kurz nach der Quali in Hamburg und seinen Weg zurückin den Sport bis hin zum Antritt der Reise nach Hawaii erzählt.

In diesem Follow Up, welches wir ein paar Wochen nach seinem Ironman WM Rennen auf Hawaii per Internet Tool aufnehmen, berichtet Timo darüber, wie das Rennen auf Hawaii letztendlich für Ihn verlaufen ist, welche Erfahrungen er während und nach seinem Rennen gemacht hat, welche neuen Ziele er in 2019 erreichen will, und so einiges mehr…

Shownotes:

Timo Schaffeld auf Facebook => https://www.facebook.com/timo.schaffeld

Timo in Instagram => https://www.instagram.com/schaffy_tri/?hl=de

Showsponsor dieser Folge (Werbung!):

Diese Folge von Triathlon-Podcast wird Dir mit freundlicher Unterstützung von pricon Sports präsentiert.

Du kennst pricon Sports noch nicht? Dann wird es aber Zeit, denn pricon Sports vereint namhafte Marken wie Kiwami im Bereich Triathlon-, Lauf-, und Schwimmbekleidung, MelTonic im Bereich Sportnahrung und Getränke und weitere Marken unter einem Dach. Alle Infos und Links findest Du unter www.priconsports.com

Hat Dir der Talk mit Timo gefallen? Wenn ja dann sei so lieb und gib dem Podcast Deine ehrliche Bewertung auf iTunes, bzw. abonniere den Podcast so dass Du in Zukunft keine weitere Folge verpasst.

Und zu guter letzt freue ich mich, wenn Du bei der nächsten Ausgabe von Triathlon-Podcast wieder mit dabei bist.

Also, bis dahin, bleib sportlich

Dein Marco.